Magazin

Menü
Massage, Wellness-Ratgeber

Unser Massage Dresscode Ratgeber

Beim Gedanken an Deine nächste, vielleicht sogar Deine erste Massage drängt sich eine große Frage auf. Was trägt man zu einer Massage? Trägt man überhaupt etwas? Bloß einen Bademantel? Ist das zu freizügig?

mydays hat alle relevanten Informationen für Dich gesammelt. Unser Dresscode bei der Massage gibt Dir Auskunft über alle Gepflogenheiten. Prinzipiell musst Du zwischen Ganzkörpermassage und Teilmassage unterscheiden.

Dresscode Ganzkörpermassage

Nur bei der Ganzkörpermassage wird der gesamte Körper behandelt. Bei den meisten Massagearten hat Dein Masseur auf nackter Haut einen besseren Grip. In vielen Fällen kommen auch Öle oder andere Balsame zum Einsatz, die nur direkt auf der Haut den gewünschten Effekt erzielen. Deshalb solltest Du bei einer Ganzkörpermassage keine Kleidung tragen. Das trifft zum Beispiel auf die klassische Massage oder die Ayurveda Massage zu. Anders verhält es sich bei der Thai Massage. Dabei ist der Patient immer bekleidet, da auch keine Öle zum Einsatz kommen. Die Klamotten sorgen hier für mehr Grip und bleiben deshalb angezogen.

Zwei Frauen bei einer Thai Massage

Damit Dir während der Massage nicht kalt wird, bekommst Du bei der Ganzkörpermassage Handtücher über die Körperteile gelegt, die Dein Masseur gerade nicht behandelt. Generell werden die erogenen Zonen bei der Ganzkörpermassage trotz der Massage des gesamten Körpers ausgespart. Wenn Du Dich unwohl fühlst, kannst Du Deine Unterwäsche also anlassen. Frauen sprechen sich am besten direkt mit Ihrem Masseur ab, ob der BH bei der Behandlung stört.

Für größeren Wohlfühlfaktor bezüglich der Bekleidungsvorschriften oder der Behandlungszonen informierst Du Dich am besten vorab per Telefon oder auf der Website Deines Massagestudios. Sind zum Massagetermin noch Fragen ungeklärt, fragst Du Deinen Masseur einfach direkt. Immerhin will Deine Massage zu Deiner Entspannung beitragen. Du sollst es Dir dabei gut gehen lassen können. Unsicherheiten und Schamgefühl sind also ohnehin unerwünscht und sollten vor Behandlungsbeginn aus dem Weg geschafft werden. Zögere nicht, alle Deine Befürchtungen anzusprechen. Deine Massage findet in einem Wellnessresort statt? Dann kannst Du Dir bequem den Hotel-Bademantel überwerfen. Im Behandlungsraum angekommen, streifst Du ihn ab und begibst Dich auf die Massageliege.

Frau träufelt Öl auf die Stirn eines Mannes für Ayurveda Massage

Dresscode Teilmassage

Anders verhält es sich bei der Teilmassage. Bei der Teilmassage behandelt der Masseur nur ausgewählte Körperpartien. Wenn Du also besonders mit Deinen Schultern Probleme hast oder mit Kopfschmerzen kämpfst, konzentriert sich Dein Masseur auf die Behandlung dieser Symptome. In vielen Fällen liegt die Ursache für Schmerzen, Verspannungen und Verkrampfungen in einem anderen Körperbereich. Du hast zum Beispiel Verspannungen in Deinem linken Oberarm. Möglicherweise liegt die Schmerzursache aber in Deiner Wirbelsäule, die ebenfalls mitbehandelt wird. Bei der Teilmassage müssen entsprechend nur die behandelten Körperregionen entblößt sein.

Frau auf blauem Massagestuhl wird von Masseuse massiert

Welche Kleidung Du an Deinen übrigen Körperteilen trägst, ist Dir überlassen. Klamotten wie ein einfaches T-Shirt und eine bequeme Hose sind zur vollständigen Entspannung sehr zu empfehlen, aber nicht erforderlich. Je nachdem woher Du gerade kommst, wird sich Deine Kleidungswahl richten. Wenn Du bespielsweise im Anzug auf dem Heimweg von der Arbeit bist, empfiehlt es sich, bequemere Kleidung mitzubringen und Dich vor Ort umzuziehen. Deine Massage findet im Rahmen eines Wellnessurlaubs statt? Dann kannst Du natürlich den ortsüblichen Dresscode beibehalten. Hier steht einer Massage im Bikini oder in der Badehose nichts im Wege. Du bist dennoch unsicher? Frage Deinen Masseur vorab, ob er besondere Anforderungen bezüglich Deiner Kleidung hat oder informiere Dich auf seiner Website.

Was muss ich mitbringen?

In der Regel solltest Du bei Deinem ersten Besuch zusätzlich zur passenden Kleidung noch an zwei große Handtücher zum Drauflegen und Zudecken denken, falls vor Ort keine vorhanden sind. Personen mit langen Haaren stecken am besten noch einen Haargummi ein. Damit bist Du auf jeden Fall optimal für Deine Massage ausgestattet. Jetzt gilt es noch zu klären, ob Du Dich von einem Mann oder einer Frau behandeln lässt. Hier kann es zu unangenehmen Situationen kommen, wenn Du Dich entkleiden musst.

Masseur oder Masseurin?

Wie in vielen Berufen bei denen man eng in Kontakt mit anderen Menschen kommt, stellt sich auch bei der Massage die Geschlechterfrage. Lässt man sich als Frau von einem männlichen Masseur behandeln? Könnte dann eine unangenehme Situation entstehen, wenn man sich entkleiden muss? Ist es besser, sich von einer Frau behandeln zu lassen? Wie sieht das Ganze aus, wenn sich ein männlicher Patient von einer Frau massieren lässt? Wir bringen Licht ins Dunkel.

Team aus zwei Frauen und einem Mann in schwarzen Klamotten in einem Spa

Wie Du Dir vielleicht schon denkst, hier entscheidest allein Du. Unabhängig von Deinem eigenen Geschlecht kannst Du Dich von einem Mann oder einer Frau behandeln lassen. Generell geht es bei einer Massage nicht darum, dem Masseur persönlich näherzukommen. Die Frage, ob Masseur oder Masseurin ist für Dich ein K.-o.-Kr­ite­ri­um? Dann suche Deine(n) Masseur(in) vordergründig nach Location, fachlicher Kompetenz und Geschlecht aus.

Bei Deiner Massage sollst Du Dich in erster Linie wohlfühlen und nicht von Gedanken über das Mann- oder Frau-Sein Deines Masseurs geplagt sein. Zögere nicht, Dinge wie diese gegebenenfalls anzusprechen. Besorgnisse wie diese sind verständlich und menschlich.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Mit einem Auge für das Schöne und Einzigartige, liebt Camilla es, jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Raffinierte DIYs, gutes Essen und unvergessliche Reiseziele sorgen bei ihr für Begeisterungsstürme. Solange ausreichend Snacks dabei sind, ist ihr kein Ziel zu weit. Für das mydays Magazin packt Camilla gerne mal die Bastelschere aus und berichtet von den schönsten Hotelzimmern und Urlaubsorten.

Mit Deinen Freunden teilen