Besser leben, Lifestyle-Tipps

So wird der Urlaub mit Freunden unvergesslich

Du hast einen Urlaub mit Freunden geplant? Wir haben einige Tipps für Dich, die Du unbedingt beachten solltest, damit Euer gemeinsamer Urlaub unvergesslich wird.

Ein Ferienhaus mit der Clique, am Abend zusammen grillen und am Pool Cocktails schlürfen. Sommer, Sonne, Party und jede Menge Spaß lautet das Motto. Ihr kennt Euch schon ewig und gemeinsam geht Ihr durch dick und dünn. Wenn Du mit Deinen besten Freunden in den Urlaub fährst, ist gute Laune vorprogrammiert, Stress jedoch oft leider auch. Damit der Urlaub kein Reinfall wird, solltest Du ein paar Dinge beachten…

Beste Freunde spielen Gitarre im Urlaub

1. Fragen an Dich selbst

Stelle Dir selbst vorab folgende Fragen. Beantwortest Du sie alle mit ja, dann steht Dein Urlaub mit Freunden unter einem guten Stern! 😉

  • Möchte ich wirklich so viel Zeit mit diesen Menschen verbringen? Du solltest in Deiner Freizeit auch schon mal mehr als einen Abend mit den Freunden verbracht haben, mit denen Du jetzt mehrere Tage am Stück gemeinsam erleben möchtest.
  • Haben wir dieselben Interessen? Sprecht zuvor miteinander ob, was Ihr Euch von dem Urlaub erwartet. Jemand der als Frühaufsteher schon um sieben Uhr auf der Matte steht und den ganzen Tag ein straffes Besichtigungsprogramm durchziehen möchte, sollte vielleicht nicht unbedingt mit jemandem verreisen, der vor 14 Uhr nicht mal ein Auge aufbekommt. Frage Dich also: Was will ich vom Urlaub? Entspannung, Action oder Kultur? Stimmen wir hier überein?
  • Kann ich Kompromisse eingehen? In dieser Hinsicht kennst Du Dich selbst am besten. Du solltest aber auch ehrlich mit Dir sein! Wenn Du entspannt bist und offen dafür,was die anderen vorschlagen, kann eigentlich nichts mehr passieren.
  • Ist unsere Freundschaft dem Stress gewachsen? Denn im Urlaub und einer ungewohnten Umgebung ist es nun mal so, dass Ihr mehr Stress ausgesetzt seid, als daheim. Stellt Euch einfach darauf ein, dass vielleicht nicht alles so läuft wie Ihr es geplant habt. Dann könnt Ihr auch gemeinsam darüber lachen!

Zwei Freundinnen am Strand

2. Gemeinsame Planung ist der Schlüssel

Urlaub mit Freunden bedeutet Planung. Und zwar gemeinsam! So kann sich im nachhinein niemand beschweren. Nachdem man sich endlich für eine Destination entschieden hat, gehen die Diskussionen oft mit der Unterkunft weiter. Nehmt ihr ein Hotel, Appartement, ein Ferienhaus oder geht Ihr Campen? Sprecht offen darüber und entscheidet gemeinsam, welche Unterkunft für Eure Clique die Passende ist. Dazu solltet Ihr auf jeden Fall vorab über Euer Budget sprechen. Legt fest, wie viel Ihr maximal für Unterkunft sowie An- und Abreise ausgeben möchtet bzw. könnt. Wenn Sparfuchs und Luxusmaus zusammentreffen, kann es hier schon mal krachen. Habt Ihr Euch für eine Unterkunft entschieden? Dann achtet darauf, dass Ihr genügend Bäder habt. Vor allem für eine Mädelsgruppe ist es wichtig, genug Platz zu haben, damit es nicht vor dem Frühstück schon Zoff gibt.

zwei Frauen lachen im Auto

Wenn die Möglichkeit besteht, dann startet die Reise in Euren Urlaub mit Freunden besser mit zwei Autos. So habt Ihr nicht nur während der Fahrt genügend Platz, sondern auch im Urlaub die Chance, einmal getrennte Wege zu gehen und Euer eigenes Ding durchzuziehen.

3. Hohe Erwartungen, tiefer Fall?

Der Urlaub mit Freunden, das wird die Zeit Eures Lebens!
Das Thema Ferien mit Freunden ist meist mit hohen Erwartungen besetzt. Man arbeitet das ganze Jahr, ist im Dauerstress und freut sich nun auf ein paar Tage Auszeit. Vorsicht! Hohe Erwartungen werden leider oft enttäuscht und falsche Vorstellungen führen zur Unzufriedenheit. Der eine freut sich auf einen Partyurlaub, der andere ist ein Sonnenanbeter und liegt den ganzen Tag am Strand während der nächste Kultur liebt und von Museum zu Museum läuft. Somit ist Streit vorprogrammiert. Deshalb:

Freunde sitzen vor ihrem Camper

4. Rahmenbedingungen schaffen

Damit Euch das nicht passiert, sprecht über Eure Bedürfnisse und was Ihr vom gemeinsamen Urlaub erwartet. Habt Ihr dieselben Interessen oder könnt diese zumindest verbinden und Euch mit den Vorhaben des Anderen anfreunden? Dann ist alles klar und Ihr habt die besten Voraussetzungen für einen gemeinsamen Urlaub! Es ist jedoch kein Weltuntergang, wenn Ihr einen Tag nicht gemeinsam verbringt, sondern jeder Zeit für sich und seine Interessen hat. Du solltest, um Frust zu vermeiden, Deine Bedürfnisse kommunizieren und sie nicht komplett zurück stellen.

Beste Freunde wandern im Urlaub

Keiner ist eine Spaßbremse, nur weil er mal ein wenig Privatsphäre beansprucht und das Gequatsche bei einem Cocktail an der Strandbar über den Beachboy oder die tollen Altstädte bringt gleich wieder Bewegung in Eure Gespräche. Um weiteren Problemen im Urlaub mit Freunden auszuweichen, sprecht vorher ab, wie viel Zeit Ihr gemeinsam bzw. getrennt verbringen möchtet. Wie Ihr die Einkäufe, das Kochen und Aufräumen bei Selbstverpflegung regelt. Wie Ihr Euch die Haushaltskasse teilt und wie Ihr die Raumaufteilung regelt. Sprecht offen darüber und versucht alles im Vorhinein zu klären. Je besser man sich kennt, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sich befremdliche Verhaltensweisen zu erkennen geben oder Ihr Euch dauerhaft anzickt. Und falls es doch passiert und Ihr Euch gestritten habt, hilft vor allem eins: reden, reden, reden. Sei tolerant und erwarte nicht, dass alle das Gleiche denken wie Du.

Freunde im Meer

Probiert doch als Test einmal aus, zusammen einen Kurzurlaub zu machen, dann merkt Ihr gleich, ob Ihr auf einer Wellenlänge seid, was das angeht. Mit ein bisschen Planung und offenen Gesprächen steht einem großartigen Urlaub mit Freunden nichts im Weg! Habt Spaß und genießt die Zeit! Falls Euch noch Ideen fehlen, wohin es gehen soll, haben wir hier noch einige Ideen für Euch.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2
Organisierte Chaotin mit einem Hang zur Tollpatschigkeit. (O-Ton: Ich hab ne gute Haftpflichtversicherung, also macht euch keine Sorgen!). Probiert gerne Neues aus und kann sich auch über Kleinigkeiten wie selbstgemachtes Schokoladeneis unglaublich freuen. Schleppt für die „DIY-Ideen“ immer ihren kompletten Bestand an Bastelmaterial und Werkzeug ins mydays Büro. Prädestiniert für das Thema Hochzeit (Hass-Liebe). mydays Lieblingserlebnis: Zorbing

Mit Deinen Freunden teilen