Magazin

Menü
Erlebnis-Tipps, Gesundheit & Wellness

Moderne Wellnessangebote – Floating & Kryotherapie

Vollkommen sorglos und tiefenentspannd vom Wellness kommen, ist ein unglaublich schönes Gefühl. Wir stellen Dir zwei moderne Wellnesstherapien vor, die Dich vollkommen sorglos und federleicht werden lassen. Mach Dich bereit für schwereloses Floating und die eiskalte Kryotherapie.

Die Wellnesswochenenden mit Deinen Freundinnen sind Dir heilig. Bei dem Duft von aromatischen Ölen schlägt Dein Herz gleich ein wenig höher und Du liebst es, den sanften Klängen bei der Meditation zu lauschen? Dann gehörst Du definitiv zu den Entspannungsliebhabern! Doch neben dem klassischen Gang in die Sauna und den wohltuenden Massagen gibt es immer mehr Formen neuer Wohlfühltherapien. Wir stellen Dir bei mydays gleich zwei moderne Varianten der Erholung vor und erklären Dir, was es damit auf sich hat.

Moderne Wohlfühlerlebnisse für mehr Entspannung

Die Welt entwickelt sich immer weiter und sorgt für neue technische Errungenschaften, die das Leben vereinfachen. Das betrifft auch unsere heißgeliebten Wellnessoasen. Beim Floating und der Kryotherapie entstehen ganz neue Gefühle der Entspannung und des Wohlfühlens. Die Entspannungshelfer könnten rein äußerlich einem Sci-Fi-Film entsprungen sein. Dafür steckt jede Menge Wohlfühlwissen in den Maschinen, das Dich auf einer Blase der Erholung schweben lässt.

Was im Fitnessbereich schon für Erfolg sorgt, hilft auch bei Entspannungen. Modernisierte Techniken sorgen für bessere Ergebnisse. Seit Jahren wird von EMS (Elektro-Muskel-Stimulation) und dem Vibrationstraining geschwärmt. Bei beiden Anwendungen wird durch elektrische Impulse bzw. Vibrationen der Trainingseffekt unterstützt. Auch beim Relaxen kann mit technischen Errungenschaften ein neues Level an Erholsamkeit herbeigeführt werden. Dabei arbeiten die Wohlfühlexperten mit den Sinnen des Körpers. Perfekt für alle, die mal wieder tief durchatmen wollen und ein wenig Zeit für sich brauchen.

Floating – schwerelos im Salzwasser treiben


Vollkommen sorglos treibst Du auf der Wasseroberfläche eines isolierten Floatingtanks und schaltest ab. Keine Geräusche, keine Schwerkraft, nichts was Dich ablenken könnte. Noch nie hast Du Dich so federleicht gefühlt. Nach Deiner Floating-Session fühlst Du Dich, als hättest Du stundenlang meditiert. Wie auf einer Wolke schwebend und in Watte gepackt verlässt Du die Behandlung.

Wie funktioniert Floating?

Dank des hohen Salzanteils im Wasser schwebst Du ohne jegliche Mühe auf der Oberfläche. Das Gewicht Deines Körpers fällt von Dir ab und Deine Muskeln lockern sich. Aber nicht nur Dein Körper scheint jegliche Anspannung zu verlieren. Denn in dieser riesigen futuristischen Badewanne bist Du geschützt vor äußeren Einflüssen. Keine Geräusche oder visuellen Eindrücke können von Dir wahrgenommen werden. Dabei liegst Du im konstant 34,8° warmen Wasser. Warum genau 34,8°? Dies entspricht Deiner Hautaußentemperatur. Durch diese Anpassung empfindest Du weder Wärme noch Kälte. Deine Anspannungen fangen wie von allein an, sich von Dir zu lösen und Deine Gedanken tauchen ab.

Du gelangst in einen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf. Die totale Entspannung setzt ein. Wie im All schwebst Du vor Dich hin und lässt Deine Gedanken schweifen. Daher wurde schon oft berichtet, dass alte Erinnerungen wieder zum Leben erweckt wurden, die schon vollkommen in Vergessenheit geraten sind. Besonders beliebt ist diese Art der Entspannung bei Personen mit Angst- und Stresssymptomen oder denen, die Schmerzen und Verspannungen lösen möchten.

Kryotherapie – Kältesauna mit Minustemperaturen

Diese Wellnessbehandlung ist das Gegenstück zur normalen Sauna. Bei eisigen Minustemperaturen stellst Du Dich in eine Kältekammer und kühlst ab. Mit Badekleidung stehst Du vor der futuristisch aussehenden Metallkabine. Du siehst, wie der Dampf  sich in der Kabine wie dichter Nebel sammelt. Die Aufregung und Neugier vor der neuen Erfahrung steigen und lassen Deinen Bauch kribbeln. Du betrittst die Kammer und spürst, wie sich der Nebel auf Deiner Haut ablegt. Doch die frostige Luft ist überraschenderweise nicht so kalt, wie Du dachtest. Bis zu drei Minuten verweilst Du so, bevor Du die Kammer verlässt und Wärme Deinen Körper durchströmt.

Wie funktioniert Kryotherapie?

Der Name ist hier Programm. Kryo ist das griechische Wort für Eis oder Frost. Genau das erwartet Dich bei dieser neuen Wellnesstherapie. Hier wird der gesamte Körper einer ca. -110° frischen Kältebehandlung unterzogen. Du bist eine Frostbeule? Keine Sorge! Besonders temperaturempfindliche Partien wie Hände und Ohren werden extra geschützt. Für höchstens drei Minuten wird Dein Körper diesen Temperaturen ausgesetzt, bevor es zurück in den kuschlig, flauschigen Bademantel geht.

Der Unterschied der Körpertemperatur und Deiner neuen Umgebung sorgt dafür, dass Dein Gehirn befiehlt, die Körpertemperatur zu regulieren. Vor allem bei der Burn-Out-Vorsorge oder der Linderung von Schmerzen sorgt diese Therapie für wohltuende Ergebnisse. Neben der Stärkung des Immunsystems werden auch viele Kalorien verbrannt und das Hautgewebe gestrafft. Damit gehört die Kältesauna zu den Alleskönnern der wohltuenden Wellnessformen.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
Mit einer Vorliebe für gutes Essen und das Reisen, liebt Jana es neue Städte zu erkunden und unvergessliche Augenblicke zu erleben. Um das Warten auf den nächsten Wochenendtrip zu erleichtern, wird Zuhause gerne der Pinsel rausgeholt, um der Kreativität freien Lauf zu lassen oder es werden Freunde zu gemeinsamen Kochabenden eingeladen.

Mit Deinen Freunden teilen