Erlebnis-Tipps, Städtetrips & Reisen

Donaureise – Tolle Ziele entlang der Donau gemeinsam mit Deinen Liebsten entdecken

An der schönen blauen Donau gibt es allerhand Besonderes zu entdecken. Wir zeigen Dir die schönsten Ausflugsziele für Deine Donaureise.

Uralte Donau

Kaum jemand ist dem Charme und der einzigartigen Schönheit der Donau nicht erlegen! Seit Jahrhunderten bringt sie Dichter und Künstler zum Schwärmen.  Mit einer Länge von 2.857 Kilometern passiert die Donau sage und schreibe 10 Länder – das macht ihr kein anderer Fluss weltweit nach. Vom Schwarzwald aus bahnt sich die Königin der Flüsse ihren Weg durch Europa, bis sie im gewaltigen Donaudelta ins Schwarze Meer mündet. Um die Donau ranken sich zahlreiche Märchen, Mythen und die fantastischsten Volkserzählungen. Immerhin passiert man entlang der Donau die unterschiedlichsten Regionen und Kulturen.

Blick auf die Donau

Viele verschieden Städte liegen am Ufer der Donau, weshalb es sich super anbietet, eine Donaureise mit Deinen Liebsten entlang des Flusses zu machen. Von Passau bis nach Budapest – wir stellen Dir die optimale Auslugsziele für Deine Donaureise vor. Das Beste: bei Deiner Reise entlang der Donau erlebst Du die perfekte Mischung aus Natur und Kultur. Lerne verschiedene Städte kennen und erlebe zugleich wie schön die Natur ist. Unser Tipp: eine Flusskreuzfahrt entlang der Donau.

Erster Halt Deiner Donaureise: Aufenthalt in der Studentenstadt Passau

Als Startpunkt Deiner Donaureise bietet sich perfekt das bayrische Passau an. Ganze drei Flüsse fließen durch die Stadt. Neben der Donau fließen hier noch der Inn und die Ilz. Das Dreiflüsseeck bietet Dir und Deinen Liebsten einen wundervollen Anblick. Die Besonderheit: die drei Flüsse laufen in Passau zusammen und bieten ein schönes Farbspektakel. Während das Wasser der Inns grünlich ist, ist die Donau bläulich und die Ilz wiederum fast schwarz. Auch nach dem Zusammenfluss sieht man häufig noch die drei unterschiedlichen Farben des Flusswassers. Von der Burg Veste Niederhaus hast Du den besten Blick auf die drei Flüsse.

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die kleinen Gässchen der schönen Innenstadt erhältst Du einen ersten Einblick in die barocke Stadt an der Donau. Ein Bau der Superlative ist der St. Stephans Dom. Die Besonderheit: in dem Dom steht die größte Orgel der Welt. Auch die Burg Veste Oberhaus und das dortige Museum sind bei Deinem Stopp in Passau das perfekte Ausflugsziel.

Donaureise: die Donau

Viele verschieden Städte liegen am Ufer der Donau, weshalb es sich super anbietet, eine Donaureise mit Deinen Liebsten entlang des Flusses zu machen. Von Passau bis nach Budapest – wir stellen Dir die optimale Auslugsziele für Deine Donaureise vor. Das Beste: bei Deiner Reise entlang der Donau erlebst Du die perfekte Mischung aus Natur und Kultur. Lerne verschiedene Städte kennen und erlebe zugleich wie schön die Natur ist. Unser Tipp: eine Flusskreuzfahrt entlang der Donau.

Erster Halt Deiner Donaureise: Aufenthalt in der Studentenstadt Passau

Als Startpunkt Deiner Donaureise bietet sich perfekt das bayrische Passau an. Ganze drei Flüsse fließen durch die Stadt. Neben der Donau fließen hier noch der Inn und die Ilz. Das Dreiflüsseeck bietet Dir und Deinen Liebsten einen wundervollen Anblick. Die Besonderheit: die drei Flüsse laufen in Passau zusammen und bieten ein schönes Farbspektakel. Während das Wasser der Inns grünlich ist, ist die Donau bläulich und die Ilz wiederum fast schwarz. Auch nach dem Zusammenfluss sieht man häufig noch die drei unterschiedlichen Farben des Flusswassers. Von der Burg Veste Niederhaus hast Du den besten Blick auf die drei Flüsse.

Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die  kleinen Gässchen der schönen Innenstadt erhältst Du einen ersten Einblick in die barocke Stadt an der Donau. Ein Bau der Superlative ist der St. Stephans Dom. Die Besonderheit: in dem Dom steht die größte Orgel der Welt. Auch die Burg Veste Oberhaus und das dortige Museum sind bei Deinem Stopp in Passau das perfekte Ausflugsziel.

Passau an der Donau

Passau ist außerdem eine sehr junge Stadt. Viele Studenten leben in Passau und prägen das Bild der Stadt. Bunte Cafés, Kneipen und Clubs sind in der Innenstadt verteilt und warten darauf, von Dir entdeckt zu werden. 😉 Auch wenn Passau auf Deiner Donaureise wohl die kleinste Stadt ist, hat sie dennoch einen einzigartigen Charme.

Wien als perfekter Stopp bei Deiner Reisen an der Donau

Eine zweite wunderschöne Stadt direkt an der Donau ist Wien. Die österreichische Hauptstadt ist daher perfekt für einen Halt bei Deinem Urlaub entlang der Donau. Das Schloss Schönbrunn, die Hofburg, der Naschmarkt und viele weitere tolle Sehenswürdigkeiten erwarten Dich vor Ort. Welche Orte und Sehenswürdigkeiten Du bei Deinem Besuch in Wien unbedingt gesehen haben musst, erfährst Du außerdem hier.

Außerdem ist Wien vor allem als Sisi-Stadt bekannt. Die Kaiserin lebte in der Hauptstadt sowohl im Schloss Schönbrunn als auch in der Hofburg. In den ehemaligen Kaiserappartements der Hofburg findest Du ein Museum, das sich um die Kaiserin dreht. Für alle Sisi-Fans und die, die es noch werden wollen, das perfekte Ausflugsziel in Wien.

Und auch für wahre Genießer hat Wien und die österreichische Küche so einiges zu bieten: ob ein schokoladiges Stück Sachertorte (die originale Sachertorte bekommst Du übrigens nur im Hotel Sacher in der Schwarzstraße), lecker gefüllte Palatschinken, raffinierte Knödel oder ein knuspriges Wiener Schnitzel – Wien hat für jeden die perfekte Speise. Außerdem ist die Stadt für ihre zahlreichen Kaffeehäuser bekannt. Da Du in Wien vieles entdecken kannst, lohnt es sich durch aus mehr als nur einen Tag in der Stadt zu verbringen.

Wien als Donaustadt

Bratislava – der dritte Halt auf Deiner Donaureise

Der nächste Halt auf unserer Reise entlang der Donau ist die slowakische Hauptstadt Bratislava. Zwischen Wien und Bratislava liegen nur 50 Kilometer, daher bietet es sich hier besonders gut an bei einer Flusskreuzfahrt die Schönheit der Donau zu entdecken. Bratislava hieß früher im Deutschen „Pressburg“ und im ungarischen „Pozsony“, erst 1919 wurde Bratislava als übergreifende Bezeichnung eingeführt.

Bratislava ist eine Stadt mit vielen schönen Sehenswürdigkeiten und hat daher einiges für Deinen Stopp bei Deiner Donaureise zu bieten. Die Burg von Bratislava, das Wahrzeichen der Stadt, thront auf einem Felsen. Von der Burg aus hast Du einen unglaublichen Blick über die Stadt und die Donau. Auch in der historischen Innenstadt gibt es einiges zu entdecken: die gotische Kathedrale St. Martin, das Michaeltor und der Primatialpalais sind bedeutende Sehenswürdigkeiten von Bratislava. Besonders außergewöhnlich sind außerdem die blaue Kirche sowie die Aussichtsplattform UFO, von der Du über die ganze Stadt blickst.

Oft wird Bratislava als Stadt an der Donau unterschätzt, dennoch ist slowakische Hauptstadt perfekt für einen Tagesausflug mit Deinen Liebsten.

Donau bei Bratislava

Letzer Halt der Donaureise: Budapest entdecken

Perfekt für Deinen letzten Stopp bei Deiner Donaureise ist die Stadt Budapest. Die ungarische Hauptstadt, auch als Paris des Ostens bezeichnet wird, rundet Deine Reise entlang der Donau super ab.

Budapest ist eine Stadt, die ihre Besucher mit ihren zwei Seiten verzaubert. Einerseits gibt es hier viele historische Denkmäler und Sehenswürdigkeiten zu sehen, wie beispielsweise das Parlamentsgebäude direkt am Donauufer, den Heldenplatz oder das Burgenviertel mit dem prunkvolle Burgpalast. Auch die St.-Stephans-Basilika und älteste Brücke der Stadt, die Kettenbrücke, sind wirklich schöne Sehenswürdigkeiten in Budapest.

Andererseits ist Budapest auch an einigen Stellen eine sehr moderne und lebendige Stadt. Besonders im jüdischen Viertel, auch Elisabethviertel genannt, gibt es einige besonders atmosphärische Orte mit Vintage-Charme. Viele Restaurants und Bars haben sich in hier angesiedelt und ein Hauch von Nostalgie hängt in der Luft. Dies liegt bestimmt auch an den sogenannten Ruinen-Bars, die in alten Innenhöfen und Wohnhäusern ihren Platz gefunden haben. Schlendere beim Besuch durch das Elisabethviertel und erlebe diese besondere Atmosphäre einfach selbst. 😉

Donau in Budapest

Ausflugsziele an der Donau

Doch die Donau hat noch einige weitere Ausflugsziele bei Deiner Reise zu bieten.Die Donau fließt beispielsweise noch durch viele weiter Städte wie Regensburg, Linz und Belgrad. Auch all diese Städte sind wunderbare Ausflugsziele direkt an der Donau. Ob für einen Tag oder für einen längeren Aufenthalt, diese Städte sind die perfekten Ausflugsziele an der Donau.

Entlang des Flusses gibt es außerdem viele Schlösser, die Du bei Deiner Donaureise entdecken kannst, so Beispielsweise das Schloss Neuburg. Auch das kaiserliche Jagdschloss Eckartsau in Niederösterreich liegt nicht weit entfernt von der Donau und ist einen Besuch wert. Es befindet sich inmitten des Nationalpark Donau-Auen, der die Lebensräume und Artenvielfalt schützt. Im Nationalpark befindet sich auch das Schloss Orth, das Teil des Besucherzentrums im Nationalpark ist.

Direkt an der Donau ist auch das Kloster Weltenburg zu finden. Es ist angeblich das älteste Kloster Bayerns. Hier bietet es sich auch wunderbar an, nach der Besichtigung des Klosters und der Räumlichkeiten eine Pause in der Klosterschenke zu machen. Dabei genießt Du einen wunderbaren Blick auf den Verlauf der Donau.

Kloster Weltenburg an der Donau

Du siehst: bei Deiner Donaureise gibt es viele Sehenswürdigkeiten auch außerhalb der Städte, die besonders sehenswert sind. Zusammen mit Deinen Liebsten verbringst Du an der Donau bestimmt zauberhafte Stunden.

Mit dem Rad an der Donau entlang

Außerdem gibt es den Donauradweg. Wie der Name schon verrät, schlängelt sich der Weg entlang des Flusses und ist perfekt für einen Urlaub mit dem Rad geeignet. Er ist einer der beliebtesten Radwege in ganz Europa. Von den Donauschlingen bis zum schwarzen Meer verläuft der Radweg und dabei siehst Du viele unterschiedliche Regionen und wunderschöne Landschaften. Großteils verläuft dieser Radweg auch direkt neben der Donau, Du hast ihre Schönheit also immer im Blick.

Landschaft an der Donau.

Vor allem in Deutschland und Österreich ist der Weg gut beschildert, sodass die Orientierung leichtfällt. Außerdem sind auf dem Weg zahlreiche Restaurants, Unterkünfte und weitere Einkehrmöglichkeiten geboten.

Egal ob mit dem Rad, mit dem Schiff oder Auto … die Donau ist der perfekte Ort für Deinen nächsten Urlaub mit Deinen Liebsten. Wir freuen uns über Deinen Kommentar und sind gespannt, was Dir am besten bei Deiner Donaureise gefallen hat.

Gefällt mir
Gefällt mir Love Haha Wow Traurig Wütend
2
Kreativ, voller Energie und immer für einen Spaß zu haben. Entdeckte gern auf Reisen neue Kulturen und deren Besonderheiten und scheut sich nicht davor, Unbekanntes auszuprobieren. Mit ihrem Mops Theo unternimmt sie am liebsten lange Spaziergänge und entdeckt dabei die Faszination der Natur immer wieder aufs Neue.

Mit Deinen Freunden teilen