Gutschein einlösen Gutschein einlösen
Art.Nr. 0402003

Tauchkurs München

  • tauchkurs-hoehlecaven-muenchen-tauchen

Höhlentauchen/Caven - ca. 3 Stunden

199 €
zzgl. Verpackung & Versand (inkl. Mwst.)
mydays Schenksicherheit
Mehr erfahren
Gutschein 3 Jahre gültig
Jederzeit umtauschbar
Der Beschenkte kann Termin und Ort selbst wählen
Nur 3-4 Werktage Lieferzeit
Gutschein sofort versand-kostenfrei per E-Mail erhalten
Edle Verpackung in der mydays Geschenkbox
Details
Leistungen
• Begleitung von einem professionellen Instructor
• Theorie
• 3 Praxis-Tauchgänge (je nach Verband)
• Exkl. sämtlichem Leih-Equipment
Voraus- setzungen
• Normale physische Verfassung
• Schwimmkenntnisse
• Mindestalter: 8 Jahre
• Personen unter 18 Jahren nur mit schriftlicher Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten oder in Begleitung eines Erwachsenen
Teilnehmer
• Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen
Dauer
• Ca. 3 Stunden
Wetter
• Wetterunabhängig
Zuschauer
• Herzlich willkommen
Kleidung / Ausrüstung (wird gestellt)
• Leihausrüstung
Kleidung / Ausrüstung (mitbringen)
• Badesachen
• Handtuch
• Duschsachen

Falls vorhanden:
• Schnorchel
• Maske
• Flossen
Saison / Verfügbarkeit

Die Saison für Tauchkurs Höhlentauchen/Caven - ca. 3 Stunden in München ist:

Ganzjährig

Karte öffnen
Beschreibung
Höhlen üben eine wahnsinnige Faszination auf Taucher aus. Deswegen richtet sich der Spezial Tauchkurs in München an Menschen, die sich für die Erforschung von Höhlen und ihren Besonderheiten interessieren. Tauch ab und entschlüssele einige Rätsel!

Ähnlich wie beim Eistauchen, gehört das Höhlentauchen zu den Sporttaucharten, die mit einem nicht zu unterschätzenden Risiko verbunden sind. Du brauchst keinerlei Bedenken haben, denn an Deiner Seite ist ein erfahrener Taucher, der sich bestens mit Höhlentauchen auskennt. Er vermittelt Dir in dem Spezial Tauchkurs die nötigen theoretischen Kenntnisse, um Dich auf das Abenteuer vorzubereiten. Der Luftvorrat, den Höhlentaucher benötigen, ist höher als der eines Sporttauchers. Um die nötige Sicherheit zu garantieren, werden meist mehrere Flaschen mit verschiedenen Atemgasgemischen mitgenommen. Der Tauchanzug eines Höhlentauchers muss in erster Linie strapazierfähig sein. Die Außenhaut ist stabil, damit auch scharfe Felsvorsprünge keine Schäden anrichten können. Zudem müssen die Anzüge der Höhlentaucher gut isoliert sein, denn in Höhlen ist es kalt und manche Tauchgänge dauern sehr lange.

Im Spezialkurs lernst Du, was ein Taucher immer mit sich führt. Neben der Hauptlampe hat jeder Taucher eine Reservelampe dabei. Befestigt wird eine Lampe am Helm, damit die Hände frei bleiben. Außerdem hast Du als Höhlentaucher mehrere Atemregler bei Dir. Für jeden Höhlentaucher kann die Sicherheitsleine lebensrettend sein. Das sogenannte „Saftey Reel oder auch Safety Spool“ ist die Kontaktleine. Neben der Sicherheitsleine führt jeder Höhlentaucher eine Basisleine oder „Primary Reel“ mit sich. Mit dieser Leine besteht eine permanente Verbindung zur Wasseroberfläche und zum Einstiegsbereich. Auf Deinen 3 praktischen Tauchgängen tauchst Du in Höhlen, die im Bereich des Einstiegs mit Wasser gefüllt sind und in denen es natürliches Licht gibt, aber eventuell auch Engstellen, durch die Du hindurch tauchen musst.

Beim Spezial Tauchkurs in München lernst Du die spezifischen Besonderheiten des Höhlentauchens kennen und hast Spaß beim Umsetzen in der Höhle.
Du möchtest dieses Erlebnis mit Deinen Freunden oder Kollegen durchführen?

Hier kannst Du einen individuellen Termin für eine Gruppe anfragen. zur Gruppenbuchungsanfrage
NACH OBEN
NACH OBEN

  Javascript is currently disabled. This site requires Javascript to function correctly.

Chat starten